Live Media

Hopechannel

Küstenschau

ANDACHT

 

 

Der Herbst ist eine Zeit, in der sich alle Pflanzen auf eine neue Saison vorbereiten. Das alte Kleid kommt auf den Kompost, und während die Pflanzen ausruhen, gestalten sie sich im Inneren neu.

Wie funktioniert Neugestaltung?

 

  1. Am Anfang steht der „Schaufensterbummel“ – die Tour durchs Internet und dergleichen. Die Information!
  2. Die Aussprache mit den Freundinnen: Was gefällt? Was geht gar nicht? Was entspricht dem Preis-Leistungsverhältnis? Was lohnt? Was schmückt? Was zeigt mich am besten? Die Bewertung!
  3. Vielleicht zeihen wir danach ein zweites Mal los, probieren an, testen, kombinieren, vergleichen und nehmen mit. Die Auswahl!
  4. Und dann stehen wir in neuer Blüte vor dem Spiegel, in unserer Welt, etwas stolz, etwas bescheiden und kommt auch nur ein bewundernder versteckter Blick oder gar ein ehrliches Kompliment, so genießen wir für einige Zeit unser neues Aussehen. Der Genuss!

 

Wann nehmt ihr euch Zeit, euer Leben zu überdenken? Auffrischung oder Neugestaltung zu planen? Wann nehmt ihr euch Zeit, eure Beziehungen zu sortieren und Pläne zu schmieden? Und was würde passieren, wenn wir dieses Viertel dafür nutzten, mit unserem Gott unser Leben auf neue Füße zu stellen?

 

Der Prophet Hesekiel ermuntert uns, unsere Welt zu erneuern in unserem guten Gott: Hes 18,31 „Werft von euch alle eure Vergehen, mit denen ihr euch vergangen habt, und schafft euch ein neues Herz und einen neuen Geist!“ Und er begründet das mit dem Gott, der Gefallen an uns Menschen hat, wenn wir Schmutz und Tod entfernen und Leben gestalten.

 

Und was hast du dir Neues ausgesucht?